Herzlich willkommen auf der Homepage der MS Ismaning!

Aktuelles:

 

Endspurt!

 

 

So wird es lange bleiben:

    

Präsenzunterricht für alle Schülerinnen und Schüler, da unser 7-Tage-Inzidenzwert unter 50 liegt.

 

Hier noch weitere Hinweise für die Zeit nach den Ferien:

 

- der Pausenverkauf hat geöffnet

- der Mensabetrieb läuft --> bitte hier die Informationen der Klassenleitung berücksichtigen

- unsere Hygienemaßnahmen gelten weiterhin (AHA+L Regel)

Anweisungen vom Staatsministerium für Unterricht und Kultus:

- Selbsttestungen werden weiterhin stattfinden, egal wie hoch der Inzidenzwert ist

- alle Schülerinnen und Schüler müssen auf dem gesamten Schulgelände, d.h. auch im Klassenzimmer, eine medizinische Mund-Nasenbedeckung tragen

(OP-Maske oder FFP2)

 

                

 

QA/MSA Termine vgl. hinten!

Donnerstag QA Ethik/ kath. Religion/ ev. Religion

findet im Bürgersaal statt, nicht in der Hainhalle!

Elternbriefe bzgl. Corona und entsprechendes Vorgehen: 

20.05.21

Elternbrief 20 - Informationen zum Unterrichtsbetrieb ab 07.06.21

 
07.05.21

ESIS - Informationen zum Unterrichtsbetrieb ab 10.05.21

 
22.04.21

ESIS - Informationen zum Unterrichtsbetrieb_Elternbrief_BStMfUuK

 
16.04.21

Elternbrief 19 - Distanzunterricht 5-8_Wechselunterricht 9-10

 
09.04.21

Elternbrief 18 -  Wechselunterricht/ Testpflicht für alle

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/7230/mehr-sicherheit-durch-selbsttests-an-bayerischen-schulen.html

 

21. - 25. Juni 2021 - Mottowoche

Montag:

"Eleganter-Look"

(z. B. Hemd, Krawatte, Rock, Kleid)

Dienstag:

"Pyjama-Look"

(z. B. Schlafanzug, Bademantel)

Mittwoch:

"Nationaltag-Look"

(z. B. Tracht, Flagge, Trikot)

Donnerstag:

"Gammel-Look"

(z. B. Jogginghose, Schlappen, Cap)

Freitag:

"70er Jahre-Look"

(z. B. breite Hosen, Schlaghosen)

22. Juni 2021 - Wir genießen unser Picknick im Schlosspark, Soziales 9b/c

ab 8. Juni 2021 - Aktion: Dein Pfand rettet Leben!

Liebe Schüler*innen,

 

Wasser ist überlebenswichtig. Nicht nur zum Trinken brauchen wir es – auch zum Reinigen und Kochen, auf der ganzen Welt.

 

Doch nicht jeder hat Zugang zu sauberem Trinkwasser.

Die Bakterien und Keime lauern in unsauberen Toiletten, verschmutztem Trinkwasser und verbreiten sich rasend schnell, wenn man sich nicht die Hände wäscht.

 

Viele Kinder in armen Ländern werden deswegen schwer krank, oft auch mit tödlichen Folgen.

 

Gemeinsam mit euch wollen wir das ändern.

Die Schule beteiligt sich an der UNICEF-Aktion „Dein Pfand rettet Leben“, bei der ihr eure leeren Plastik-Pfandflaschen und Dosen in einen Behälter werfen könnt, den wir in der Aula aufgestellt haben.

Das Pfand spenden wir ab heute bis zu den Sommerferien an UNICEF, die weltweit Brunnen und Wasserleitungen für sauberes Trinkwasser bauen oder Wassertanks kaufen.

 

Für 50 Cent, also für zwei Plastikpfandflaschen, erhalten Kinder und deren Familien in armen Ländern 500 Liter sauberes Trinkwasser. 500 Liter sauberes Trinkwasser – für gerade mal zwei Plastikpfandflaschen!

Wir bedanken uns für eure Mithilfe und informieren euch jede Woche, wie viel sauberes Trinkwasser durch eure Mithilfe zusammengekommen ist.

 

Fr. Deisler/ Hr. Pfadt

17. Mai 2021 - MSA: Projektprüfung Soziales

 

Hier einige Impressionen:

Eine Rose für die Ewigkeit

23. April 2021 - der Quali hat begonnen

 

Hier einige Impressionen:

Frühlingserwachen

März 2021 - Viele liebe Ostergrüße!

März 2021

Wir erstellen ein "Schöpfungstagebuch", Klasse 8c

 

Vielen Dank für die kreative Gestaltung!

Februar 2021

Februar 2021 -

Kreativ mit Alltagsgegenständen, Klasse 6a

Januar 2021 - Wintermärchen, Klasse 7b

Schneemann-Wettbewerb der Klasse M7b vom 26. - 28.01.2021

 

Schneemann- Geschichte von Tobias

 

Mein Leben als Schneemann

Jedes Jahr bauen mich Kinder zusammen und zwar aus Schnee. Ich stehe meistens zwei bis vier Tage in der Gegend herum. Wenn die Kinder mich zusammenbauen, geben sie mir einen Hut und eine Karotte für die Nase. Ich finde es ziemlich schade, dass es ein paar Kinder gibt, die mich zerstören und mich treten, denn das tut immer sehr weh! Ich verschwinde auch, wenn es wieder wärmer wird, aber nächstes Jahr komme ich wieder.

 

Welcher Schneemann bekommt die meisten Punkte?

1. Preis: Anton B.

2. Preis: Leonie V.

3. Preis: Luca W.

Es hat viel Spaß gemacht die tollen Schneemänner zu bewundern!

 

Dezember 2020 - Helferkreis Ismaning

 

https://ismaning.de/wohnen-leben/gefluechtete/

 

Im Rahmen des Technik- und Sozialesunterrichts machten die Schülerinnen und Schüler der 9c dem Helferkreis Ismaning mit selbstgemachten Holzwürfeln und Plätzchen eine gelungene Weihnachtsfreude. Frau Burchard nahm stellvertretend die Geschenke in Empfang. Vielen Dank für das enorme Engagement des Helferkreises.

Vielen Dank auch an die Schüler sowie Frau Mautner, Frau Zwingler und

Frau Naumburg.

 

Dezember 2020 - Johanniter Weihnachtstrucker

 

Vielen Dank an die Organisatoren Frau Förster und Herrn Handl Palmero (Elternbeiratsvorsitzender).

Dezember 2020 - Licht und Freude

 

Nach einer adventlichen Besinnung überlegen sich die Schüler, wie man Licht/Freude für Andere sein kann. Die Vorschläge werden auf eine Christbaumkugel geschrieben und aufgehängt. Es kamen sehr gute Gedanken zusammen. Vielen Dank Frau Schriefer und Frau Kuhnle!

Dezember 2020 - Frühschicht

 

Auch in diesem Jahr findet in Zusammenarbeit mit der JSA die Frühschicht statt. Eine Möglichkeit, dass sich Kinder vor Unterrichtsbeginn eine kurze Auszeit vor dem stressigen Alltag nehmen.

Fr. Schriefer, Fr. Kuhnle

Dezember 2020 - Weihnachtsstimmung in der Klasse 5a

8. Dezember 2020 -

Schaffen wir es, den Turm gemeinsam zu bauen?      

Klasse M7b

Dezember 2020 -

Der Nikolaus kommt!

Dezember 2020 - diese berufsorientierte Weihnachtsarbeit macht Schülern und Lehrern Spaß!

13. Oktober 2020 - Der Herbst ist da und wird in der AG Schulhausgestaltung "verarbeitet"

8. Oktober 2020 - Zamgrauft Klasse 7b

 

Neu in der Klasse? Da ist es gut, wenn man sich zum Kennenlernen und Austauschen Zeit nimmt.

Deshalb fand in der Klasse M7b am 8.10.2020 das Projekt „Zam grauft“ statt, das in Zusammenarbeit mit der JSA und der Polizei Ismaning angeboten wird. Dabei ging es um Themen wie „Zur eigenen Meinung stehen“, Zusammenhalt, Meinungsfreiheit und Einschätzungen von Gewalt.  Alle hatten viel Spaß dabei. Danke an die Jugendbeamtin, Frau Baier, die das Projekt geleitet hat.

2. Oktober 2020 -

... die schmecken auch ohne Oktoberfest

29. September 2020 - Der Herbst kann kommen!

 

 

 

 

 

 

 

11. September 2020 - Hoffnung und Versöhnung

Symbol: Der Regenbogen

 

Ein neues Schuljahr hat begonnen. In dieser turbulenten Zeit ist es wichtig aufeinander zu achten und die Hoffnung nie zu verlieren.

Die  Wünsche der Schüler wurden festgehalten:

N. Kuhnle, S. Schriefer

Herzlich willkommen im

neuen Schuljahr!

Denkt bitte an eure Mund- und Nasenbedeckung!

Bei Interesse: Hygieneplan des KM Bayern                        Stand: 02.09.2020

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/7061/neuer-rahmen-hygieneplan-fuer-schulen-liegt-vor.html

 

Urlaubsreisen ins Ausland: Bitte beachten Sie: Stand: 02.09.2020
Falls Sie in den Ferien in einem Risikogebiet waren, beachten Sie bitte die aktuellen Vorschriften (Corona-Test, Quarantäne-Regelungen).  

Bitte informieren Sie sich diesbezüglich auch aktuell auf der Homepage des Robert-Koch-Instituts (www.rki.de).

Anlaufstellen bei Problemen jeglicher Art

Die bewährten Ansprechpartner der Staatlichen Schulberatung - Schulpsychologen und Beratungslehrer - stehen Ihnen wie gewohnt zur Verfügung.

https://www.km.bayern.de/ministerium/institutionen/schulberatung.html

"Die gegenwärtigen Ausgangsbeschränkungen können die Gefahr für Streit, häusliche oder sexualisierte Gewalt erhöhen. In dieser Situation ist es besonders wichtig, dass Betroffene auch außerhalb der Schule Hilfe und Unterstützung erfahren können.

Hier können sich betroffene Kinder und Jugendliche oder Personen, die auf Gewalt in ihrem Umfeld aufmerksam werden, beraten lassen:

Die Nummer gegen Kummer ist unter Tel. 116 111 montags bis samstags von 14 – 20 Uhr erreichbar.

Bei der bke-Jugendberatung können Jugendliche andere junge Menschen als Gesprächspartner finden und Kontakt zu erfahrenen Beraterinnen und Beratern aufnehmen.

Die Seite www.kein-kind-alleine-lassen.de vom Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM) der Bundesregierung bietet direkten Kontakt zu Beratungsstellen und Informationen, was bei sexueller und anderer familiärer Gewalt in der Corona-Krise getan werden kann.

Das Hilfetelefon ist unter Tel. 0800 22 55 530 ist bei allen Fragen und für Hilfe bei sexuellem Kindesmissbrauch für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu folgenden Zeiten erreichbar: Montag, Mittwoch und Freitag von 9 – 14 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 15 – 17 Uhr.

Save me online hilft, wenn statt einer telefonischen Beratung bei sexuellem Kindesmissbrauch lieber Online-Hilfe per E-Mail gewünscht ist.

Auf dem Hilfeportal Sexueller Missbrauch finden Betroffene weitere Informationen und Ansprechpartner." (https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6941/hier-finden-schueler-und-eltern-beratungsangebote-und-unterstuetzung.html)

24.07. Juli 2020 -

Abschlussfeier light und dennoch schön

23.07. Juli 2020 -

Bestenehrung im Schlosssaal des Rathauses Ismaning

tolles Ambiente, tolle Rede, tolle Geschenke

16.07. Juli 2020 - Wir nähen uns Masken

27. April 2020 - "Beschäftigung" in Coronazeiten

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mittelschule Ismaning