Schuljahr 2022/23

 „Schuldenpräventionsparcours“ an unserer Schule

 

Vier Referenten der Caritas und AWO erklärten den 10. Klassen an verschiedenen Stationen unter anderem, welche Schuldenfallen es gibt und was passiert, wenn man seine Rechnungen nicht bezahlt. Ein weiteres Thema war der Überblick über die monatlichen Ausgaben, was dabei notwendig und was optional ist. Ein wichtiger Punkt war auch das „Online-Shopping“. Hier wurden Gefahren und Risiken erörtert.

Die Schuldenprävention ist ein wichtiges Thema, in den der Parcours einen guten Einblick gibt. Eine gewinnbringende Veranstaltung für alle.

 

N.Kuhnle

Der Vorlesewettbewerb an der Mittelschule Ismaning

 

Am Freitag, 09.Dezember 2022 fand an der Mittelschule der Schulentscheid zum Vorlesewettbewerb der 6. Klassen statt. In den Wochen davor wurde in den 6.Klassen der jeweilige Klassensieger ermittelt. Für die 6a trat Maximilian Mai, für die 6b Romy Hungerhuber beim Schulentscheid an. Die beiden stellten ihrem gespannten Publikum kurz ihre Lieblingsbücher vor und lasen im Anschluss ihre selbst ausgewählten Textstellen vor. Maximilian las etwas aus dem Buch „Woodwalker- Carags Verwandlung“ von Katja Brandis vor, Romy wählte eine Stelle aus „Hexe Lakritze“ von Eveline Hasler aus.

Beim unbekannten Zweittext „Hinter verzauberten Fenstern“ von Cornelia Funke, weckten die beiden die Neugier beim Publikum, wie die Geschichte weitergeht.

Nach kurzer Besprechungszeit der Jury stand der Schulsieger fest. Maximilian Mai konnte sich mit seinem lebendigen und flüssigen Vortrag durchsetzen und so den Wettbewerb für sich entscheiden. Als Schulsieger darf er nun im Februar die Mittelschule Ismaning beim Kreisentscheid vertreten.

Lena Naumann

Plätzchen und Punsch – Aktion der 10. Klassen

 

Am Donnerstag den 22.12.2022 veranstalteten die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen der Mittelschule Ismaning eine Plätzchen-Aktion.

Die Schüler*innen backten im Fach Ernährung und Soziales verschiedene Plätzchensorten und verpackten diese anschließend.

In den Pausen wurden die Plätzchentüten gemeinsam mit selbstgemachten Punsch in der Aula der Schule an die Schüler*innen verkauft.

 

Betreuende Lehrkraft und Bericht: Ronja Grewing

Vorschulkinder an unserer Schule

 

Von Montag bis Donnerstag besuchten 30 Vorschulkinder aus dem Kindergarten der Geroldstraße die Mittelschule Ismaning. Am Montag durften 10 Kindergartenkinder mit den Schülern des berufsorientierenden Faches „Technik“ Klötze für die Wagons herstellen. Ein Jahr davor wurden 2 Züge mit jeweils 8 Wagons von den Schülern der Technik-Klasse 9Mc angefertigt. Am Dienstag und Mittwoch backten jeweils 10 Vorschulkinder im berufsorientierenden Fach „Ernährung und Soziales“ mit den Klassen 9a und 9Mc für die noch leeren Wagons, fleißig Plätzchen.

Am Donnerstag kamen alle großen und kleinen Kinder in der wunderschön geschmückten Aula zusammen. Dort wurden die selbstgemachten Plätzchen, Klötze und Züge an die Vorschulkinder übergeben. Eine tolle Aktion, wie alle fanden.

Beate Mautner, Fachschaft BoW

Nikolaus-Aktion 2022

 

In diesem Jahr organisierten die 10. Klassen eine Nikolaus-Aktion an der Schule. Nach einiger Vorbereitung mit Hilfe von Fr. Klötzig verkauften die Schüler und Schülerinnen an zwei Tagen Schokoladen-Nikoläuse mit kleinen Grußkarten. Diese konnten erworben werden, um sie an andere Personen in der Schule zu verschenken. Der Andrang war groß und so wurden am Ende genau 93 Nikoläuse gekauft! Diese wurden dann am 6. Dezember vom Nikolaus und seinen Engeln in den Klassen an die jeweiligen Schülerinnen und Schüler verteilt.

 

N. Kuhnle

Gesunde  „Power Pause“ hieß es am 19./20.10.22 an der Mittelschule in Ismaning.

 

Hierbei fand im Rahmen der Gesundheitswoche im Fach

Ernährung & Soziales ein Pausenverkauf der Klassen 7a und 9a statt.

Dabei standen neben Fruchtspießen, belegten Broten, gesunden Muffins auch selbstgemachte Semmeln mit gesundem Belag, Power Spieße und vieles mehr auf der Angebotsliste.

Anfangs mussten sich die SuS überlegen, welche Gerichte für eine gesunde Pause in Frage kommen würden, welche Mengen eingekauft werden müssen, wieviel Zeit für die Produktion in Anspruch genommen werden muss und auch wie sie ihre Gerichte ohne Verpackung und Geschirr verkaufen könnten.

Schon in der ersten Pause waren die SuS mit großem Engagement und viel Freude an der Aktion beteiligt.

„Das könnten wir jetzt jede Woche machen!“ oder „Ich wusste gar nicht, dass gesund so lecker schmeckt!“ waren nur zwei von vielen Rückmeldungen zu dem gelungenen Pausenverkauf.

Ziel der Aktion war es, den SuS zu zeigen, dass ein Pausensnack auch gesund und lecker sein kann.

M. Naumburg, 18.11.2022

Projekt: Praxis an Mittelschulen

Im Rahmen des Projektes Praxis an Mittelschulen bauten die Schülerinnen und Schüler der Technikgruppen von Frau Mautner-Hinterwimmer in Zusammenarbeit mit der Firma mazu.Interaktive Kunstobjekte eine Sitzgruppefür den Pausenhof. Dabei konnten die Schüler und Schülerinnen in verschiedene Berufsbilder wie Maurer, Schreiner und Fliesenleger schnuppern. Alle Teilnehmer waren voll motiviert bei der Sache und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.

Von der Schulgemeinschaft wurde die neue Bank vor dem Haupteingang sofort als beliebter Treffpunkt in Besitz genommen.

14.10.2022

Druckversion | Sitemap
© Mittelschule Ismaning